Liebe Mitglieder,

ab sofort können die Umkleideräume inklusive der Duschen wieder genutzt werden! Das Solarium steht auch wieder zur Verfügung!

Der Saunabetrieb ist auch wieder gestartet. Die Informationen bzw. Vorgaben findet Ihr weiter unten.

Es gibt keine eingeschränkten Öffnungszeiten mehr:

Mo.,Mi.,(Fr.*):  7:30-22:00 Uhr   (*-21Uhr)

Di., Do.:        9:00-22:00 Uhr

Sa., So.:        9:00-16:00 Uhr

Auch Kontaktsport des Judo-Klub-Hagen e.V.  ist unter folgenden Vorgaben wieder möglich:

Vorgaben für den Kontaktsport im Judo-Klub-Hagen e.V. für Erwachsene

  • Zur Teilnahme am Training dürfen dem Teilnehmer keine Krankheitssymptome bekannt sein. (Erkältungssymptome/Fieber)
  • Das Training findet in einem geschlossenen Personenkreis statt d.h. max. 10 Personen inklusive Trainer
    • Die Nutzung der Umkleiden ist auf 4 Personen begrenzt. 2 Duschen in Betrieb.
    • Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten nur mit Mund-Nasen-Schutz
    • Vor dem Training werden die Hände gewaschen bzw. desinfiziert.
    • Registrierung am Check In
    • Die Teilnahme am Training ist immer freiwillig.
    • Das Training findet auf "Matteninseln" mit festem Partner statt.
    • An- und Abgrüßen auf der jeweiligen "Matteninsel".
    • Zwischen zwei Trainingseinheiten liegt eine Pause von ca. 15 Minuten, um einen kontaktlosen Gruppenwechsel zu ermöglichen und Flächen zu desinfizieren.
    • Beim Verlassen der Mattenfläche gelten die üblichen Abstandsregelungen, also 1,5 m Mindestabstand zu Personen und Maskenpflicht.
    • Vor dem ersten Training ist eine Selbstverpflichtungserklärung durch die Teilnehmer auszufüllen.
    • Zu jedem Training wird ein Trainingsprotokoll (Teilnehmerliste) vom Trainer geführt, um bei Bedarf die Infektionskette verfolgen zu können.
    • Die Teilnehmerlisten werden vier Wochen aufbewahrt.
    • Auf der Teilnehmerliste ist eine telefonische oder direkte Reservierung im Studiomöglich.  Maximal eine Woche im Voraus.
    • Sollte eine Reservierung, ohne Absage, nicht wahrgenommen werden, behalten wir uns eine Sperrung des Teilnehmers vor.  

 

Hochintensives Ausdauertraining Indoor-Cycling (Spinning, Tabatatraining etc. ) ist laut aktueller Coronaschutzverordnung vom 15.06.2020 weiterhin untersagt.

Alle weiteren Hygienemaßnahmen haben auch weiterhin bestand. (Siehe Hygienekonzept weiter unten!)

Es gilt folgender Übergangskursplan, da uns aufgrund der Vorgaben nur ein Kursraum zur Verfügung steht.

Für jeden Besuch gilt:

-          keine Teilnahme bei Erkältungssymptomen, jeder Besucher erklärt mit dem Betreten der Anlage, dass er sich sportgesund fühlt

-          die Hygienevorschriften werden laut Selbstverpflichtungserklärung eigenverantwortlich umgesetzt

Für die Teilnahme an Gruppenkursen gilt:

-          Platz auf der Teilnehmerliste reservieren (telefonisch, oder im Studio) Achtung begrenzte Teilnehmerzahl!!!

-          Den Kursraum mit Maske betreten

-          Die Maske erst in der eigenen (abgeklebten) Bewegungszone abnehmen

-          Eingesetzte Trainingsgeräte nach Gebrauch desinfizieren

-          Therabänder, Pezzibälle und weiteres schwer zu reinigendes Equipment darf nicht eingesetzt werden

-          Zwei Handtücher (ein großes zum Unterlegen bei Bodenübungen, ein kleines zur Schweißaufnahme)

 Ab sofort ist auch unsere Sauna wieder für Euch geöffnet!!!

 

Es gelten hierfür strenge Auflagen:

Zutritt zu unserem Studio nur mit Mund-Nasen Schutzmaske und ohne Erkältungssymptome!!!

Registrierung im Studio (falls nicht vorhanden werden die Kontaktdaten erfasst)

Selbstverpflichtungserklärung muss unterschrieben werden. 

Max. 10 Personen in einem vorgegebenen Zeitblock, der Bereich ist zur Durchlüftung und Reinigung vor dem folgenden Block pünktlich zu verlassen.

Das Belegen von 2 aufeinanderfolgenden Blöcken ist nicht möglich.

 

Zeitblöcke sind:

Wochentags: 10-14 Uhr 14:15- 18:00 Uhr 18:15-21:00 Uhr (Dienstag ist Damentag) (Donnerstag erst ab 14:00 Uhr)

Wochenende: 10:00-12:45 Uhr und 13:00-16:00 Uhr

 

In Betrieb sind nur Saunen über 80°C, also finnische Sauna ca.95°C und Softsauna ca.85°.

 

Betreten der Sauna nach Schuhwechsel im Empfangsbereich über den Saunabar-Bereich in Badeschlappen oder Hallenschuhen.

 

Folgende Utensilien sind für den Saunabesuch notwendig bzw. obligatorisch:

  • Bademantel für den Aufenthalt in den Ruhebereichen
  • Badeschlappen
  • Großes Handtuch zum Unterlegen in der Sauna
  • Duschhandtuch zum Abtrocknen
  • Duschgel zum Reinigen des Körpers

 

Die Umkleiden bitte nur einzeln benutzen, gegebenenfalls mit den anderen Gästen absprechen!

Zur eigenen Sicherheit bitte die Abstandsregelungen von 1,50m in den Nass- und Ruhebereichen beachten.

 

Wir sind verpflichtet die aufgeführten Maßnahmen durchzuführen um den Betrieb der Sauna zu ermöglichen! Wir wünschen allen Gästen trotz der Maßnahmen einen angenehmen und entspannenden Aufenthalt.

 

Corona – Hygienekonzept

VERZICHTE BEI KRANKHEITSSYMPTOMEN BITTE AUF DEN BESUCH UNSERES STUDIOS!!!

 

Für den Besuch unseres Studios ist kein Termin erforderlich, da wir die Personenzahl entsprechend der Quadratmeter begrenzen. Unser Personal achtet darauf, dass die Personenbegrenzungen auf den einzelnen Trainingsflächen entsprechend der Vorgaben (1 Person/ 7m²) eingehalten werden.

 

1. Maskenpflicht: Der Zutritt zum Studio ist nur mit Mundschutz möglich.
Während des Trainings am Trainingsgerät darf dieser nach unten gezogen werden.

2. Desinfektion: Desinfektion bzw. Waschen der Hände vor dem Check In und Check Out im Empfangsbereich

3.Registrierung: Der Zutritt zu den Trainingsbereichen ist nur nach vorheriger Registrierung über unseren Transponder Check In möglich.

4.Selbstverpflichtungserklärung: Hiermit dokumentieren wir, dass wir Dich über die besonderen Hygienemaßnahmen informiert haben.

5.Umkleiden: Die Umkleiden und Duschbereichund Wellnessbereich sind mit Zutrittsbeschränkungen geöffnet. Ideale Trainingskleidung ist ein langärmliges T-Shirt. Ärmellose Tanktops sind nicht gestattet, Hosen mindestens knielang.

6.Laufwege: Zur Einhaltung des Mindestabstands sind die Laufwege in unserem Studio gekennzeichnet, um zu den verschiedenen Trainingsbereichen zu gelangen.

7. Training: Für das Training werden 2 Handtücher benötigt. Ein großes für die Unterlage auf dem Trainingsgerät ein kleines zum Umhängen für die Schweißaufnahme. Die Kontaktflächen, sind nach jeder Nutzung zu Desinfizieren, deshalb empfehlen wir Mehrsatztraining. Das Training sollte auf eine Dauer von max. 60 min begrenzt werden. Hochintensive Belastungen sind zu vermeiden, gerade im Freihantelbereich, da aufgrund des Mindestabstandes keine Hilfestellungen möglich sind.